Egs-Pahlkestraße
                         Evangelische Grundschule in Mönchengladbach Rheydt

Judo- und Sumostadtmeisterschaft am 18,10.2017

Die EGS Pahlkestraße nahm mit einem Team von 30 Schülern an der Stadtmeisterschaft im Judo in der Jahnhalle teil und belegte neben mehreren 2. und 3. Plätzen auch 3 x den ersten Platz und stellt damit den Stadtmeister von Mönchengladbach in der jeweiligen Gewichtskategorie.

Stadtmeister sind Asan Hasanov, Klasse 4b,  Iman Massili, Klasse 4a

und Wiktoria Bielawska, Klasse 4b

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern !


Grundschulsportfest Leichtathletik 21.09.2017

Mit Erfolg nahm die Schulmannschaft der EGS Pahlkestraße an dem Mönchengladbacher Grundschulsportfest Leichtathletik teil. Wie bereits seit vielen Jahren stellte die Schule ein aus 6 Mädchen und 6 Jungen bestehendes Leichtathletikteam. Im Grenzlandstadion wurden bei strahlendem Sonnenschein als Mannschaft Bestweiten und -zeiten erzielt. Mit einem tollen 21. Platz, schönen Urkunden und einem kostenlosen Eintrittsgutschein für den Tierpark Odenkirchen verließen die Kinder das Sportfest.


Toller 5. Platz beim VITUSCUP 2017

Unsere Schulmannschaft im Fußball, die in einer AG einmal wöchentlich trainieren, belegten beim mit 42 Mannschaften besetzten VITUS CUP einen hervorragenden 5. Platz. Hochzufrieden zeigte sich der Trainer Herr Paulke mit seinen Jungs, die sich am 17.Mai im Hockeypark nur 4 anderen, auch im Verein zusammen spielenden Teams geschlagen geben mussten.

  • IMG-20170522-WA0019
  • IMG-20170522-WA0021
  • IMG-20170522-WA0024
  • IMG-20170522-WA0025
  • IMG-20170522-WA0023


Schwimmfest der Mönchengladacher Grundschulen

Am 04. April fand im Vitusbad das Grundschulschwimmfest statt, bei dem die EGS Pahlkestraße einen guten Platz im Mittelfeld belegte. 12 Schüler der 4. Jahrgangsstufe vertraten die EGS in den einzelnen Wettbewerben und traten immer als Team von je 5 Jungen und 5 Mädchen an. Als Belohnung gab es es eine Urkunde, eine freie Eintrittskarte für die ganze Familie in ein Mönchengladbacher Schwimmbad und von der Rektorin Frau Ferfers Weitz eine leckere Schokolade.


Leichtathletiksportfest der Grundschulen

Am 22.09.2016 nahm unsere Schulmannschaft am Leichtathletiksportfest der Grundschulen teil. 6 Mädchen und 6 Jungen kämpften im Weitsprung, in einer Wurfstaffel, im Pendelsprintlauf und im Ausdauerlauf gegen andere mönchengladbacher Grundschulen und belegten den 19. Platz.

Schulinternes Hockeyturnier der 4. Klassen am 30.11.2017

Als Abschluss der Unterrichtseinheit zum Thema "Hockey in der Schule" fand ein stufeninternes Turnier am Vormittag statt. Das Jungenteam aus der 4c um Severin, Sinan, Destan und Joshua ging dabei als Sieger hervor. Bei den Mädchen belegten Melina B., Daria und Melina K. aus der 4 a den ersten Platz.


Schulstadtmeisterschaften im Judo & Judo-Sumo am 28.10.2016

Die EGS Pahlkestraße hat auch in diesem Jahr wieder erfolgreich an den Judostadtmeisterschaften teilgenommen und konnte mit Arvid Kerkow und Ali Mehmedov zwei Stadtmeister stellen. Der Tag des Judo wurde vom 1. Judo-Club Mönchengladbach organisiert und bot für die 29 Kinder viel Spaß, aber auch neue Erfahrungen und Eindrücke bei dieser körperbetonten Sportart.

Nachtlauf Mönchengladbach am 07.10.16


Mit 21 Kindern nahm die EGS Pahlkestraße am Nachtlaug Mönchengladbach über die Kinderdistanz von 1,2 km teil. Start und Ziel war am Kapuzinerplatz, von dort ging es durch die Fußgängerzone Richtung Minto. Am Minto war dann auch schon die Wendemarke und es ging zurück zum Kapuzinerplatz. Unter dem Beifall vieler anwesender Eltern und der Rektorin Frau Ferfers Weitz erreichten mehrere unserer Kinder Plätze unter den ersten zehn.



Hockey-Talentsichtung 1. und 2. Klassen am 02. und 03.06.2016

Der Rheydter Hockey Club e.V. (RHC) führte eine Talentsichtung der Schülerinnen und Schüler aus den 1. und 2. Klassen durch. In einer 2 Schulstunden dauernden spannenden Trainingseinheit wurden die Kinder ins Hockeyspiel eingeführt und konnten mit verschiedenen Übungen ihr Talent unter Beweis stellen.

Kindersprint am 19.05.und 20.05.2016


Die Veranstalter des Kindersprint haben es sich zum Ziel gesetzt, Kinder frühzeitig bei der Entwicklung ihrer sportmotorischen Fähigkeiten zu unterstützen und zu fördern.

Durch die Zusammenarbeit mit starken Partnern, Bünden und Kommunen sowie dem Forschungszentrum für Schulsport gibt es eine von Prof. Dr. Boes entwickelte sportmotorische Testung, die neben dem großen Spaß der teilnehmenden Kinder eine nachhaltige Förderung der Gesundheit und Fähigkeiten zum Ziel hat.

Hinter "Kindersprint" verbirgt sich ein computergestützter Laufparcours, der über ein Lichtschrankensystem genaue Messungen verschiedener Laufdaten erlaubt. Und so geht es: Eine nach dem Zufallsprinzip gesteuerte Ampel gibt die Laufrichtung vor. Im Sprint legt das Kind eine etwa 8 m lange Strecke zurück, bevor an einer Wendemarke der Rückweg im Slalom beginnt.

Direkt nach dem Zieleinlauf druckt der Computer einen Laufzettel aus, auf dem die Einzelzeiten zu Antritt, Sprintvermögen, Richtungswechsel & Pendelvermögen sowie die Gesamtzeit erfasst sind. Schon nach wenigen Wiederholungsläufen verbessern die Kinder ihre Leistung. Somit wird auch weniger Sportlichen zu einem Erfolgserlebnis verholfen. Auf den Laufzetteln befinden sich zusätzliche Sporticons, die beim Finale gegen kleine Preise eingetauscht werden können.

Voraussichtlich am Samstag, den 11.06.16 steigt der außerschulische Endspurt des Kindersprints im MINTO in Mönchengladbach. In einem spannenden Wettkampf treten alle qualifizierten Grundschulkinder gegeneinander an. In einem packenden Finale werden die schnellsten Grundschüler Mönchengladbachs ermittelt. Wir drücken unseren Kindern die Daumen.


 

 

 

Sporttag am 19.04.2016

 









Alle teilnehmenden Vereins stellten sich in der Broschüre vor.













Teilnahme an der Schulstadtmeisterschaft im Schwimmen


Am 15.03.2016 fand im Vitusbad das Grundschulschwimmfest statt. Die ev. Grundschule Pahlkestraße nahm mit einer 12 köpfigen Schülermannschaft aus den 3. und 4. Klassen teil. Nach einem spannenden Wettkampf belegte unsere Schulmannschaft den 16. Platz. Auch Cityvision TV berichtete über das sportliche Ereignis.


 

Teilnahme an der Schulstadtmeisterschaft im

Judo & Judo-Sumo

am 28.10.2015 in der Jahnhalle


23 Kinder nahmen am 28.10.2015 an den Schulstadtmeisterschaften im Judo & Judo-Sumo teil. Die EGS Pahlkestraße stellt nun 6 Stadtmeister der Grundschulen in verschiedenen Gewichtsklassen:

Severin Bauendahl, Klasse 3 c

Dorcas Kouadio, Klasse 3 c

Dylan Rademakers, Klasse 3 c

Amina Kirchhofen, Klasse 3 b

Leo Cremers, Klasse 4 a

Liana Maksjukova, Klasse 4 a


Der Tag des Judo wurde vom 1. Judo-Club Mönchengladbach organisiert und bot für die 23 Kinder viel Spaß, aber auch neue Erfahrungen und Eindrücke bei dieser körperbetonten Sportart.

Ein Video dazu findet man unter www.cityvision.de  vom 28.10.2015




Teilnahme an der Schulsporttour 12.06.2015

Artikel aus der RP vom 14.06.1015

Schulsport-Tour: Lust auf Leichtathletik
Sie springen, werfen, rennen: Dieses Mal machte die Schulsport-Tour des Leichtathletik-Verbandes Nordrhein im Grenzlandstadion Halt. Kinder der evangelischen Grundschule Pahlkestraße waren von den Angeboten begeistert.
VON THOMAS GRULKE
Rheydt Dorcas legt sich den Medizinball auf die rechte Schulter, hält kurz inne, dann macht sie drei kurze Anlaufschritte und stößt den Ball weit in das mit bunten Seilen
abgesteckte Rasenfeld. Zuvor ist die Achtjährige schon beim Hindernissprint geschickt über die Bananenkisten gesprungen. Und der Weitsprung ist für die sportliche
Zweitklässlerin ebenfalls kein Problem.
„Ich mache gerne Leichtathletik. Und diese Übungen machen besonders viel Spaß“, sagt die Schülerin der Evangelischen Grundschule Pahlkestraße zum ausnahmsweise etwas anderen Leichathletik-Unterricht im Grenzlandstadion. Denn die zweiten und dritten Klassen der Schule erhalten für einen Vormittag Besuch von
der Schulsport-Tour des Leichtathletik-Verbandes Nordrhein (LVN).
Im dritten Jahr des Projektes ist der Verband erstmals bei einer Mönchengladbacher Grundschule zu Gast, um kurzweilige Bewegungsformen und attraktive Disziplinen
der Kinderleichtathletik zu präsentieren. Das Ziel ist es, damit neue Impulse für einen abwechslungsreichen Sportunterricht zu setzen. „Als ich von diesem Angebot
erfuhr, habe ich mich direkt beworben. Ich nehme mit meiner Klasse eigentlich alles mit, was an sportlichen Schulwettkämpfen möglich ist“, sagt Martina Könen. Die
Sportlehrerin der Grundschule Pahlkestraße profitiert wie ihre Schüler von der Schulsport-Tour. „Ich bin mit den Kindern häufig im Grenzlandstadion und mache
Leichtathletik. Doch hier bekomme ich viele neue Anregungen und praktische Tipps, wie ich die richtige Technik spielerisch vermitteln kann“, sagt Könen. Unterstützung
erhält die Schule an den einzelnen Stationen vom LAZ Mönchengladbach, denn die Kooperation mit einem Leichtathletik-Verein oder einer -Abteilung war
Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung. „Wir haben sofort zugesagt, denn es ist wichtig, dass wir die Leichtathletik im Schulsport wieder stärker in den Fokus
rücken“, sagt LAZ-Trainer Johannes Gathen. Die traditionellen Disziplinen seien für die Schüler meistens zu langweilig. „Wir wollen Kinder wieder für unseren Sport
begeistern und zeigen, wie vielseitig die Kinderleichtathletik ist“, sagt Gathen.
Entsprechend attraktiv sind die Disziplinen aufgebaut, selbst beim Weitsprung gibt es einen Staffel-Wettbewerb. Nachdem die Schüler die einzelnen Stationen
kennengelernt haben, kommt es zum Wettkampf der Klassen untereinander. Und beim Crosslauf, einem Ausdauerlauf durch das Stadion, machen alle mit. „Wir hoffen,
dass die teilnehmenden Schulen Multiplikatoren sind, die weitergeben, wie attraktiv unser Sport ist“, sagt Jutta Bouscheljong vom LVN.
Dass über die Schulsport-Tour gleich auch noch Talente für die Leichtathletik entdeckt werden können, ist ein schöner Nebeneffekt. Dorcas betreibt noch keinen Sport
im Verein. „Leichtathletik würde mir schon Spaß machen“, sagte die Achtjährige, ehe sie wieder zur Weitsprunggrube läuft. Der nächste Wettkampf wartet schon.
Die Haltung ist ganz okay. Beim Weitsprung machte dieser Junge von der Grundschule Pahlkestraße schon einen Riesensatz. Mit der Schulsport-Tour will der
Leichtathletikverband Nordrhein Akzente im Sportunterricht setzen.



Teilnahme am Grundschulschwimmfest 14.04.2015.

Mit Erfolg nahmen 10 Kinder der EGS Pahlkestraße am diesjährigen Grundschulschwimmfest teil.

Von 29 Mönchengladbacher Grundschulen belegten die Schüler und Schülerinnen der EGS - Pahlkestraße den 12. Platz.