EGS Pahlkestraße 
                         Evangelische Grundschule in Mönchengladbach Rheydt

Was heißt für uns evangelisch?

Wir fühlen uns der Nächstenliebe, dem Frieden, der Gerechtigkeit und der Bewahrung der Schöpfung verpflichtet. Im Sinne des evangelischen Toleranzgedankens ist für uns die Entwicklung einer Kultur der gegenseitigen Achtsamkeit sowohl für das Eigene als auch das Fremde besonders wichtig.

Evangelisch heißt aber auch, dass wir einmal im Monat zum Schulgottesdienst in die Ev. Hauptkirche am Markt gehen, dass wir die christlichen Feste feiern, dass Lesepaten aus der Gemeinde mit Kindern unserer Schule lesen üben und dass die Jugendkirche an drei Nachmittagen in der Woche für zwölf Kinder eine Über-Mittag-Betreuung bis 16 Uhr anbietet.

Wir sind eine staatliche Schule und haben den gleichen Lehrplan wie alle Schulen in NRW. 

Bei uns gibt es jedoch nur evangelischen Religionsunterricht.

 


Anrufen
Email