Egs-Pahlkestraße
                         Evangelische Grundschule in Mönchengladbach Rheydt


UNSER SOZIALES MITEINANDER

Leitbild

In unserem Selbstverständnis als evangelische Grundschule soll christlich–evangelisches Handeln nach innen und außen erkennbar sein.

· Wir fühlen uns der Nächstenliebe, dem Frieden, der Gerechtigkeit und der Bewahrung der Schöpfung verpflichtet.

· Der evangelische Glaube soll unseren Kindern in der heutigen Zeit

Ori­entierung geben auf der Grundlage von Hoffnung und Vertrauen.

·      Im Sinne des evangelischen Toleranzgedankens ist für uns die Entwick­lung einer Kultur der gegenseitigen Achtsamkeit sowohl für das Eigene als auch das Fremde besonders wichtig.

·      Der Zugang zur gelebten und geglaubten evangelischen Religion wird nicht nur im Fachunterricht, sondern auch im täglichen Schulleben durch Öffnung nach außen ermöglicht.

 

An unserer Schule leben und lernen Kinder unterschiedlichster Herkunft gemeinsam.

Unser Umgang miteinander

 

Die Grundlagen der Zusammenarbeit in unserer Schulgemeinde werden bestimmt durch

·      Offenheit,

·      Toleranz und Respekt,

·      gegenseitiges Vertrauen und

·      höfliches Miteinander.

Im Kollegium wird unsere tägliche Arbeit durch intensiven Austausch angeregt und bereichert. Im Team wird gemeinsam geplant, beraten und demokratisch entschieden. Das gegenseitig stärkende Miteinander schafft eine positive Atmosphäre. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für unsere Arbeit mit den Kindern. Hier setzen wir den besonderen Schwerpunkt auf die Hinführung der Schüler zu einem respektvollen und toleranten Umgang miteinander.

Im Interesse der Kinder ist uns eine vertrauensvolle und intensive Zusammenarbeit mit der Elternschaft besonders wichtig. Diese zeichnet sich aus durch sachlich geführte Gespräche, einen regen Informationsaustausch und die Einbindung der Eltern ins Schulleben.