Willkommen an der EGS Pahlkestraße 

Evangelische Grundschule in Mönchengladbach Rheydt - Familiengrundschulzentrum

    Das Lebenserhaltende ist die Vielfalt. 

Richard von Weizsäcker  

Wir vermissen euch und senden liebe Grüße aus der Pahlkestraße:
  











Liebe Eltern,

ab dem 22.02.21 starten wir in einen Wechselunterricht.
Die neue Corona-Betreuungsverordnung sieht Maskenpflicht auch im Unterricht vor.
Bei Grundschulkindern dürfen es auch Alltagsmasken/Stoffmasken sein.

Die Klassen werden halbiert in Gruppe A und Gruppe B.
Die Kinder haben jeden zweiten Tag Unterricht und an dem Tag dazwischen Aufgaben für das Distanzlernen. 
Die Kinder im 1. und 2. Schuljahr haben vier Stunden Unterricht bis 11.35 Uhr.
Die Kinder im 3. und 4. Schuljahr haben fünf Stunden Unterricht bis 12.35 Uhr. 

Mo 22.2.

Di 23.2.

Mi 24.2.

Do 25.2.

Fr 26.2.

Mo 1.3.

Di 2.3.

Mi 3.3.

Do 4.3.

Fr. 5.3.

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe A

Gruppe B

Der Unterricht findet so weit wie möglich bei den Klassenlehrer*innen statt, damit es möglichst wenig Lehrerwechsel gibt.
Von den Klassenlehrer*innen haben Sie einen Brief erhalten, in welcher Gruppe Ihr Kind Unterricht hat.
DaZ-Förderunterricht in der Vorstunde findet vorläufig nicht statt.
Den offenen Anfang ab 7.45 Uhr und die geteilten Pausen (1/2 und 3/4) behalten wir bei, damit nicht so viele Kinder gleichzeitig im Gebäude unterwegs sind.
An den Tagen "dazwischen" findet eine Notbetreuung statt. Dafür müssen Sie Ihr Kind neu anmelden!
Der reguläre Ogata-Betrieb startet noch nicht, auch dies bleibt eine Notbetreuung.

Hier gibt es das neue Formular für die Anmeldung zur Notbetreuung zum Download:




Wichtige Information: Das Jobcenter Mönchengladbach bewilligt bis zu 350 Euro für Schüler von Eltern im SGB II für die Anschaffung von digitalen Endgeräten (Tablet, Laptop, Drucker ...).



Wenn Sie Hilfe bei der Beantragung benötigen, können Sie sich an Frau Schwung oder an das Sekretariat wenden.
Liegen die entsprechenden Voraussetzungen vor, kann anhand des Antrags im Anhang schnell ausgezahlt werden. Die Leistungen werden als Zuschuss erbracht. 

Die Leistungen werden nur so lange ausgezahlt werden können, wie Distanzunterricht läuft, sobald der Präsenzunterricht wieder stattfindet, ist ein Zuschuss von Seiten des Jobcenters nicht mehr möglich.

Hier können Sie sich die Anträge herunterladen:




Hier finden Sie Empfehlungen für Endgeräte:



Bei Fragen und Problemen können Sie sich gerne an die Klassenlehrer*innen wenden. Sie sind über die E-Mail-Adresse täglich zu erreichen. Auch von schulischer Seite leiten wir Anfragen oder Bitten um Rückruf weiter.

An Schultagen ist der Klassenchat über SDUI von 8 Uhr bis nachmittags geöffnet, um die Lehrer leicht kontaktieren zu können.

Bei anderen Sorgen versuchen wir auch, immer ein offenes Ohr zu haben. Zu Unterrichtszeiten ist die Schule geöffnet, es ist immer jemand da. Und Frau Schwung ist über ihr Handy zu erreichen, wenn Sie sie vor Ort nicht antreffen.

Infos zum Präsenzunterricht:

  • Wir starten ab 7.45 Uhr bis 8.00 Uhr mit einem offenen Anfang. Das heißt, die Kinder gehen morgens direkt in ihren Klassenraum. Es gilt der reguläre Stundenplan.
  • In der Schule müssen die Kinder eine Mund-Nasen-Bedeckung/Maske tragen.
    Bitte packen Sie Ihrem Kind eine Ersatz-Maske in den Tornister, damit es immer eine Maske dabei hat, falls die erste Maske vergessen wird, verloren geht oder kaputt ist. Da die medizinischen Masken den Kindern oft nicht passen, dürfen die Kinder auch Alltagsmasken/Stoffmasken tragen. FFP2-Masken sind nicht geeignet, um sie länger als 75 Minuten zu tragen.
  • Alle 20 Minuten muss gelüftet werden. Sorgen Sie für warme Kleidung. 
    Die Kinder können ihre Winterjacken dafür im Klassenraum am Stuhl aufbewahren.
  • Die große Pause ist geteilt in Jahrgang 1/2 und 3/4, damit nicht so viele Kinder gleichzeitig auf dem Schulhof sind. Bei gutem Wetter ist auch der Schulgarten geöffnet.
  • Wir bitten die Eltern, das Schulgelände nur in dringenden Ausnahmefällen oder mit Termin zu betreten. 
    Bitte verabschieden Sie sich am Schultor von Ihrem Kind.
  • Ab November wird jedes Kind ein "Corona-Paket" in seiner Postmappe haben, falls kurzfristig eine Klasse in Quarantäne muss oder es noch mal zu einer Schulschließung kommt. So kann jedes Kind dann im Distanzunterricht lernen.
    Die Aufgaben im Distanzunterricht sind verpflichtend! 
  • Die Anton-App mit der Schullizenz für Anton Plus soll das digitale Lernen zu Hause erleichtern.
  • Mit der SDUI-App möchten wir die Eltern-Kommunikation erleichtern. Bitte registrieren Sie sich bei SDUI, falls Sie dies noch nicht gemacht haben. Es erleichtert die Kommunikation und Informationsweitergabe. Außerdem bietet SDUI die Möglichkeit, auch Lernvideos und Materialien einfach bereitzustellen oder mit den Kindern einen Videochat in der Klassengruppe durchzuführen.

Bitte achten Sie auch zu Hause und im Alltag darauf, die Hygiene-, Abstands- und Kontaktregeln einzuhalten, damit keine Infektionen in die Schule eingeschleppt werden. Nur dann können wir hier einen "normalen" Schulalltag gestalten. 

Bleiben Sie gesund! 
Mit freundlichen Grüßen

Anke Müller,
Schulleitung

 


Hier geht es zu den E-Mail-Adressen der LehrerInnen

Termine für das Schuljahr 2020/2021



 


Anrufen
Email