Willkommen an der EGS Pahlkestraße 

Evangelische Grundschule in Mönchengladbach Rheydt - Familiengrundschulzentrum

    Das Lebenserhaltende ist die Vielfalt. 

Richard von Weizsäcker      


Liebe Eltern,

wie Sie den Medien sicherlich entnommen haben, findet im Januar kein Präsenzunterricht in der Schule statt, sondern die Kinder sollen im Distanzunterricht lernen. Dazu gehören Materialpakete und Wochenpläne:

Abholzeit für das Materialpaket und Abgabe der Wochenaufgaben:
jeden Montag von 7.45 Uhr bis 11.35 Uhr

Abholzeit für das 3. Materialpaket und Abgabe der Aufgaben vom 18.1.21: 
Montag, 25.01.2021 zwischen 7.45 Uhr und 11.35 Uhr

Das Abholen der Materialien, das Bearbeiten der Aufgaben und die Abgabe der Aufgaben sind die Schulpflicht der Kinder!

Mittwoch, 27.01.21: Es findet nur Ogata, aber keine Notbetreuung statt (Lehrerfortbildung zur Digitalisierung).

Donnerstag, 28.01.21: Kindersprechstunde und Zeugnisausgabe:  
8 - 9 Uhr: Zeugnisausgabe für Klasse 3 und 4 für Eltern
9 - 12 Uhr: Kindersprechstunde für alle Klassen und Zeugnisausgabe für Kinder der 3. und 4. Schuljahr
ab 12 Uhr: Beratungsangebot für Eltern nach persönlicher Absprache         

Bei Fragen und Problemen können Sie sich gerne an die Klassenlehrer*innen wenden. Sie sind über die E-Mail-Adresse täglich zu erreichen. Auch von schulischer Seite leiten wir Anfragen oder Bitten um Rückruf weiter.
An Schultagen ist der Klassenchat über SDUI von 8 Uhr bis nachmittags geöffnet, um die Lehrer leicht kontaktieren zu können.
Mittwochs von 9 bis 12 Uhr bieten alle Klassenlehrerinnen eine Kindersprechstunde an. Die Kinder können einfach in ihren Klassenraum kommen, wenn sie Fragen zu den Aufgaben haben oder Hilfe brauchen.

Bei anderen Sorgen versuchen wir auch, immer ein offenes Ohr zu haben. Zu Unterrichtszeiten ist die Schule geöffnet, es ist immer jemand da. Und Frau Schwung ist über ihr Handy zu erreichen, wenn Sie sie vor Ort nicht antreffen.

Es wird eine Notbetreuung geben für alle, die sie benötigen. Auch wenn Ihr Kind zu Hause Probleme hat, die Aufgaben zu bearbeiten, dürfen Sie es für die Notbetreuung anmelden.
Die Notbetreuung beginnt um 7.45 Uhr. Sie umfasst die gewöhnliche Unterrichtszeit. Für Ogata-Kinder geht sie bis 16 Uhr. Es gibt Mittagessen. Voraussetzung für die Teilnahme an der Notbetreuung ist, dass Ihr Kind frei von Corona-Symptomen bzw. gesund ist.
Anmeldungen zur Notbetreuung an egs-pahlkestrasse@arcor.de bitte bis spätestens 12 Uhr (Mo – Fr) des Vortages. Geben Sie in der Mail an, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten Sie die Notbetreuung benötigen!
Um Missverständnisse zu vermeiden: Sie müssen Ihr Kind nicht für jeden Tag neu anmelden, sondern können direkt den benötigten Zeitraum angeben.
Hier gibt es das Formular für die Anmeldung zur Notbetreuung zum Download:




Bitte registrieren Sie sich bei SDUI, falls Sie dies noch nicht gemacht haben. Es erleichtert die Kommunikation und Informationsweitergabe. Außerdem bietet SDUI die Möglichkeit, auch Lernvideos und Materialien einfach bereitzustellen oder mit den Kindern einen Videochat in der Klassengruppe durchzuführen.

Mit freundlichen Grüßen

Anke Müller


Hier geht es zu den E-Mail-Adressen der LehrerInnen

Termine für das Schuljahr 2020/2021



 

Infos zum Präsenzunterricht:

  • Wir starten ab 7.45 Uhr bis 8.00 Uhr mit einem offenen Anfang. Das heißt, die Kinder gehen morgens direkt in ihren Klassenraum. Es gilt der reguläre Stundenplan.
  • Auf dem Schulhof und im Schulgebäude müssen die Kinder eine Mund-Nasen-Bedeckung/Maske tragen.
    Bitte packen Sie Ihrem Kind eine Ersatz-Maske in den Tornister, damit es immer eine Maske dabei hat, falls die erste Maske vergessen wird, verloren geht oder kaputt ist.
  • Im Unterricht können die Kinder die Maske abnehmen.
  • Alle 20 Minuten muss gelüftet werden. Sorgen Sie für warme Kleidung. 
    Die Kinder können ihre Winterjacken dafür im Klassenraum am Stuhl aufbewahren.
  • Die große Pause ist geteilt in Jahrgang 1/2 und 3/4, damit nicht so viele Kinder gleichzeitig auf dem Schulhof sind. Bei gutem Wetter ist auch der Schulgarten geöffnet.
  • Wir bitten die Eltern, das Schulgelände nur in dringenden Ausnahmefällen oder mit Termin zu betreten. 
    Bitte verabschieden Sie sich am Schultor von Ihrem Kind.
  • Ab November wird jedes Kind ein "Corona-Paket" in seiner Postmappe haben, falls kurzfristig eine Klasse in Quarantäne muss oder es noch mal zu einer Schulschließung kommt. So kann jedes Kind dann im Distanzunterricht lernen.
    Die Aufgaben im Distanzunterricht sind verpflichtend! 
  • Die Anton-App mit der Schullizenz für Anton Plus soll das digitale Lernen zu Hause erleichtern.
  • Die Regelungen für die OGATA bleiben bestehen – Sie können Ihr Kind nach Absprache flexibel abholen. 
    Zur Teilnahme an AGs erhalten Sie noch Informationen.
  • Mit der SDUI-App möchten wir die Eltern-Kommunikation erleichtern.

Bitte achten Sie auch zu Hause und im Alltag darauf, die Hygiene-, Abstands- und Kontaktregeln einzuhalten, damit keine Infektionen in die Schule eingeschleppt werden. Nur dann können wir hier einen "normalen" Schulalltag gestalten. 

Bleiben Sie gesund! 
Wir wünschen Ihnen trotz allem eine schöne Adventszeit und danken für das nette Care-Paket der Schulpflegschaft!

Mit freundlichen Grüßen

Anke Müller,
Schulleitung

Anrufen
Email